Selbstverteidigung

Was ist Selbstverteidigung?

Bestimme deine Grenzen selbst! In diesen Selbstverteidigungskursen lernst du, dich mittels Körper, Stimme und Mimik in gefährlichen Situationen effektiv zur Wehr zu setzen. Ein Selbstverteidigungskurs eignet sich zur Prävention, sowie auch zur Bewältigung von bereits erfahrenen Situationen. Der Kurs findet in Gruppen statt. Du hättest lieber Privatlektionen? Dann bist du hier richtig.

 

Wie finde ich den passenden Kurs?

Entweder, du stöberst in meinem aktuellen Kursprogramm. Oder du kontaktierst mich, um einen neuen Kurs zu organisieren, der deinen Rahmenbedingungen entspricht.

 

Hier findest du weitere Infos zu den verschiedenen Kursformaten:

 

Grundkurse

 

Fortsetzungskurse

 

Schnupperkurse

 

Für wen sind die Kurse gedacht?

In erster Linie leite ich Kurse, die bis zur 3. Klasse gemischt stattfinden können. Ab diesem Alter ist das Programm auf Mädchen und Frauen abgestimmt.  

 

Ich spreche mit meinem Programm gezielt auch Menschen an, mit speziellen kognitiven, körperlichen und psychischen Voraussetzungen.

 

- Personen mit Lernschwierigkeiten oder kognitiver Beeinträchtigung

- Personen mit ADHS

- Personen mit körperlichen Einschränkungen

- Personen mit Hochsensibilität

- Personen mit Gewalterfahrungen

 

Auf Wunsch oder nach Bedarf kann ein männlicher Co-Trainer oder Assistenztrainer eingesetzt werden.

 

Kurse sind ab dem Kindergartenalter möglich. Die Altersspanne in Kursen für Kinder und Jugendliche ist eingegrenzt, um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden.

 

Diese Kurse können von öffentlichen-und privaten Organisationen, von Vereinen und von Privatpersonen gebucht werden.

 

Kontaktaufnahme:

 Email

Telefon: +41 78 825 15 34